Über den Autor

Gerlach_color_smallMein Name ist David Gerlach, ich forsche zum Themenschwerpunkt Legasthenie/LRS und Fremdsprachen und habe die wordly Trainingskonzepte entwickelt. Im Rahmen meiner Dissertation habe ich das wordly Rechtschreibtraining konzeptioniert und als höchst wirksames Förderkonzept bestätigt.

Ich habe Englisch und Biologie für Lehramt an Gymnasien studiert und mich noch während meines Studiums zum Legasthenietrainer ausbilden lassen. Bereits die wissenschaftliche Arbeit zum ersten Staatsexamen widmete ich dem Thema Legasthenie/LRS und befragte Förderlehrkräfte und Therapeuten nach wirksamen Methoden, um legasthene Kinder in Englisch zu fördern. Nach meinem Referendariat an einer Schule mit Legasthenie-Förderzentrum und dem zweiten Staatsexamen begann ich mit der Promotion an der Philipps-Universität Marburg, die ich im Herbst 2013 abschloss. Aktuell arbeite ich hauptberuflich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulpädagogik der Philipps-Universität Marburg.

 

Weitere Informationen zu mir finden Sie hier: